Aktuelles Cover

Unser Titelthema im Juni:

Agilität. Wirkt Wunder

Unternehmen müssen agil werden, heißt es. Doch für Mittelständler kommt
es auf die richtige Dosis an.

Außerdem:

  • Neuer Termin, neues Konzept, neue Themen: Die Cebit erfindet sich neu.
    Wir zeigen, was kleine und mittlere Unternehmen erwartet.
  • Die K(raftstoff)-Frage: Welche Rolle kann Erdgas als Brückentechnologie
    zwischen Diesel und Elektromobilität spielen?
Ihr HeftaboHeft abonnieren
Zur aktuellen Ausgabe

Magazin-App

Creditreform-Magazin als App

  • Alle Beiträge der Printausgabe bequem speichern, verwalten, mit Lesezeichen versehen.
  • Handfester Mehrwert zum Heft: Checklisten, Produkttabellen, Bilderstrecken, Videos.
  • Für Creditreform-Mitglieder und Heft-Abonnenten kostenlos.
  • Erhältlich für iOS und Android.

Alle Infos zur App

Alle Infos zur App

Stellenmarkt

Stellenmarkt

Jobs für den Mittelstand

Im neuen Online-Stellenmarkt des Creditreform-Magazins
werden Fach- und Führungskräfte ebenso fündig wie Unternehmen,
die sich verstärken möchten.

  • Mehr als 12.000 Jobangebote aus dem Mittelstand
  • Angebote so filtern, bis die Stelle optimal auf Sie passt
  • Spannende Jobangebote bequem per E-Mail bekommen
  • Attraktive Konditionen für Unternehmen, die Verstärkung suchen
Jetzt mitmachen
Alles zu unserem Stellenmarkt

erfolgreich

Außenseitersieg mit 32 Teilen

Die Bundesliga steht vor einem spektakulären Ausrüsterwechsel: Mit Derbystar löst ein Mittelständler aus Goch den Weltkonzern Adidas nach acht Jahren als Balllieferant ab. Das Management setzt auf handgenähte Qualität bei fairen Arbeitsbedingungen – und verspricht eine ehrliche Flugbahn.

solvent

Welche Steuerfalle bei Direktversicherungen lauert

Die Direktversicherung ist zwar nur eine Säule der betrieblichen Altersvorsorge, doch in der Praxis durchaus beliebt. Ein Grund dürfte die Tatsache sein, dass Beiträge des Arbeitgebers für die Direktversicherung seiner Mitarbeiter unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei sind.

informiert

» Konsequenz und Fairness schließen sich nicht aus «

Unbezahlte Forderungen sind ärgerlich. Dennoch empfinden es viele Unternehmer als unangenehm, offene Rechnungen anzumahnen. Oft schwingt die Sorge mit, Kunden zu verprellen. Aber es geht auch anders. Philipp Ganzmüller, geschäftsführender Gesellschafter von Creditreform München über Tipps und Tricks für ein faires Mahnwesen.

vernetzt

Die Realität ist nicht genug

Fühlen und probieren lässt sich noch nicht simulieren. Sehen schon. Augmented-Reality-Technologien sind auf dem Vormarsch. Sie verändern nicht nur die Art und Weise, wo und wie Kunden Möbel oder Kleidung kaufen. Auch für KMU gibt es sinnvolle – und bezahlbare – Einsatzmöglichkeiten.

Mittelstandsbotschafter

Auslandseinsätze von Mitarbeitern richtig planen

In der global vernetzten Wirtschaft müssen Mitarbeiter reisen. Um die Kosten von Auslandseinsätzen in den Griff zu bekommen und deren steuerlichen Abzug als Betriebsausgaben sicherzustellen, sind eine Vielzahl an gesetzlichen in- und ausländischen Vorgaben sowie zunehmende Meldepflichten zu beachten. Zugleich sollen Mitarbeiter durch Auslandseinsätze zumindest keine Nachteile erleiden.

Umfrage

Zu diesem Thema würde ich mir im Jahr 2018 eine Creditreform-Live-Veranstaltung wünschen:

Mittelstandsbotschafter

Christoph Leichtweiß

Christoph Leichtweiß
Unternehmerfinanzplanung und Kapitalanlage

Thomas Götze

Thomas Götze
Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Ebner Stolz

Anne M. Schüller

Anne M. Schüller
Management- und Marketingexpertin

Wilhelm Goschy

Wilhelm Goschy
Experte für Lean Management und Industrie 4.0

Alle Mittelstandsbotschafter in der Übersicht ansehen

Anzeige

Blogs von Redaktion und Herausgeber

Avatar Christian Raschke
Seitenblick: Blog von Christian Raschke

Chefredakteur Creditreform-MagazinChristian Raschke beschreibt, kommentiert und denkt laut über Entwicklungen nach, die Eigentümer und Entscheider im Mittelstand betreffen.

Mehr von Christian Raschke lesen
Avatar Michael Bretz
CR-Intern: Blog von Michael Bretz

Pressesprecher CreditreformHier geht es um Creditreform: ein Unternehmen mit 135-jähriger Tradition, technologisch an der Spitze bei Wirtschaftsinformationen und Gläubigerschutz.

Mehr von Michael Bretz lesen